03.07.2020

Happy Pride Month!

Potsdam, 21. Juni. Freiheit. Gerade durch Corona werden Minderheiten noch weniger sichtbar, als sie es bereits schon sind. Doch auch die LHG kämpft dafür, dass sich queere Personen an der Universität Potsdam aufhalten, lernen und lehren können, ohne Angst vor Homophobie oder Transfeindlichkeit habe zu müssen. Dazu LHG-Listensprecher Johannes Dallheimer: „Ausgrenzung und Diskriminierung haben an unserer Universität nichts zu suchen. Nicht nur heute, sondern jeden Tag schwenken wir deswegen symbolisch die Regenbogenflagge – und weisen insbesondere auch auf die weniger sichtbaren Gruppen innerhalb der queeren Community hin: Transsexuelle, Intersexuelle, Lesbische Personen oder Bisexuelle. An unserer Hochschule soll jede*r lieben können, wen man möchte!